Aktuelles

Überragender Auftakt der Wintersaison beim Athletikwettkampf

22 Starter der Skiteams unseres Vereins und insgesamt über 260 Nachwuchsathleten der Münchner Skivereine haben an diesem Wochenende (Samstag und Sonntag, 15. und 16. September 2018) am traditionellen Konditionswettkampf in Germering teilgenommen. „Wir sind überwältigt, dass so viele Kinder und Jugendliche wie noch nie an diesem Wettbewerb teilgenommen haben – ein wirklich gelungener Auftakt in die neue Skisaison“, sagte Maja Prückner, die Leiterin der Skiabteliung des SV Germering.

Die jüngsten Teilnehmer aus 16 Vereinen des Skiverbandes München (SVM), im Alter von 5 bis 15 Jahren und teilweise schon erfolgreich in den Kadern des Bayerischen Ski-Landesverbands aktiv, zeigten in den verschiedenen Disziplinen, dass sie was Kraft, Koordination, Balance, Schnelligkeit und Ausdauer anbelangt, auch im Sommer fleißig waren. Ob Kastenspringen, Schweizer Kreuz, Stabilisationsübungen am Reck oder Parcours-Lauf und Hindernislauf – an zwei langen, sportlich anspruchsvollen Tagen holten die Nachwuchsathleten ihr persönliches Maximum heraus. „Schließlich ist für eine erfolgreiche und verletzungsfreie Skisaison ein konsequentes Ausdauer- und Krafttraining auch im Sommer ausschlaggebend“, erklärte SVM-Sportwart Stephan Weingartner. 

Wie schon in den vergangenen Jahren eröffnete der SV Germering als Ausrichter somit die Rennserien des Münchner Verbands. Bei dieser Gelegenheit werden nicht nur die ersten Punkte für die Cup-Wertungen gesammelt, sondern die Athleten aus den verschiedenen Skiabteilungen der Münchner Vereine freuten sich auch über ein Wiedersehen nach der Sommerpause.

Nachdem sich am Wochenende, zur abschließenden Siegerehrung am Germeringer Sportplatz, auch die Sonne von ihrer schönsten Seite zeigte, gingen alle Eltern und Kinder sichtlich zufrieden nach Hause. Die Skiabteilung des SV Germering, mit einem engagierten Helferteam um Sportwart Alex Schreiner, hat damit wieder einen gelungenen und mittlerweile sehr beliebten Wettkampf ausgerichtet.

Das nächste Treffen der Sportlerinnen und Sportler wird dann am Skihang sein.